Gedanken

Annette Egner, Karl Singer
Gedanken
schwarz - weiße Lyrik und Fotografie
Fotos: Karl Singer
Hardcover 32 Seiten
Format:  21 x 21 cm
ISBN 978-3-940974-10-5
Preis: € 12.80

Schwarz-Weiße Fotografie – sicher nicht die überzeugendste Aussage über Bilder, die alle Helligkeitswerte von Weiß bis Schwarz enthalten.

Schwarz-Weiße Lyrik, eine eigenwillige Aussage über Texte, die das Leben in all seinen Facetten beschreiben.

Schwarz-Weiße Fotografie, eine Reduzierung der Wirklichkeit auf Graustufen, Formen, Strukturen, grafische Elemente. Keine spektakuläre Buntheit, einfache Abbildung der Natur. Abstraktion der Wirklichkeit.

Die Schwarz-Weiß-Fotografie ist ein Weg, die verschiedensten Seiten des Lebens zu symbolisieren. Lyrische Texte umzusetzen in bildhafte Vorlagen. Energie und Dynamik, Höhen und Tiefen, Ruhe und Aktivität, Gefühle, Liebe und Gespür für das Wesentliche. Schwarz-Weiße Lyrik.

Hinter den fotografierten Objekten stand sicherlich keine künstlerische Absicht. Eine Laune der Natur, der Waldarbeiter, der Holzfäller. Kein Motiv wurde manipuliert oder gestellt. Gesehen und mit Liebe und Ruhe fotografiert und verarbeitet.

 

Leseprobe: Gedanken