Barbara Rossa

So bin ich

Mein Name ist Barbara Rossa, geborene Allgäuer, und ich habe meine Heimat in Unterhaching gefunden. Zusammen mit meinem Mann und meinem kleinen Sohn, der mittlerweile 7 Jahre ist.

Meine Vergangenheit ist nicht so wichtig. Sozusagen "normal": Abitur, Lehre im Reisebüro, und lieber auf Reisen als im Büro!

Nur eins, das war und ist und wird mir immer wichtig bleiben - das Schreiben!

Schon als Kind habe ich Bildergeschichten mit Worten versehen, habe in der Schülerzeitschrift gerne meinen Gedanken freien Lauf gelassen, und war immer am liebsten am Schreibtisch zu finden.

Sogar ein Fernstudium habe ich absolviert, um meinem Traum - veröffentlicht zu werden - ein kleines Stück näher zu kommen.

Und es hat geholfen! Seit ein paar Jahren darf ich immer wieder Kurzgeschichten in Zeitschriften lesen, und jedes Jahr zu Weihnachten habe ich die Ehre, dass der Hallo-Kurier meine Beiträge abdruckt. 2005 wurde meine Geschichte sogar zur Besten gekrönt! Meine Freude war enorm! Denn dies bedeutete mir sehr viel - denn hier war "das Volk" die Jury! Objektiv und unbeeinflusst!

Viel mehr gibt es von mir nicht zu berichten. Außer, dass ich die Leidenschaft zu schreiben nie verloren habe!